Zum zehnten Mal trafen sich die Gespannfahrer
vom 31. 01. bis 02. 02. 2014 aus nah und fern in Sankt Andereasberg.


Und immer wieder trift man auf langjährige WGT-Teilnehmer



Ankunft vorm Kurhaus der Bergstadt



Der Weg durch das Fahrerlager



Ein gemütlicher Abend bei den Gespannfahrern im Zelt


Am Abend trift man sich im Zelt zum gemütlichen Beisammensein. Plötzlich betreten zwei mit Hut und Mantel bekleidete Damen das Zelt.


Die zwei auffällig gekleideten Damen suchen das Gespräch



Das sind doch Trina und Tratsch


Die beiden Damen sind in Sankt Andreasberg als "Trina und Tratsch" einschlägig bekannt. Sogleich werden die Anwesenden auf die gelben Flecken um das Zelt hingewiesen und das es sich dabei nicht um die gleichfarbigen Engel handelt. Auch haben die Damen untereinander mit der Ausstattung ihrer Kopfbedeckung so das eine oder andere Problemchen. Es gab viel zu Lachen.


Auch Werner Brückner bekommt sein "Fett weg"


118 Jahre Winterfest in der Bergstadt Sankt Andreasberg im Oberharz. Am Samstag findet bei Einbruch der Dunkelheit der traditionelle Umzug vom ehemaligen Bahnhof der Zahnradbahn zum Festplatz am Kurhaus statt.


Der Hexennachwuchs entdeckt das Gespannfahren


Viele junge Teilnehmer sind beim Umzug durch die Bergstadt dabei. So ein Platz im Beiwagen ist da sehr beliebt.


Im Motorrad-Gespann ein Bärchen der Kindergruppe
des Sankt Andreasberger Heimatbundes



Der Besen ist auch im Gespann stets griffbereit



Eicke und Rainer, seit Jahren ein eingespieltes Team


Auf die schon lange andauernde Sperrung der Grundstraße machte die Aktionsgemeinschaft der Hexen mit ihrem Schilda-Schlitten aufmerksam.


Schilda - Auch in Sankt Andreasberg



Zum Abendessen gibt es Spanferkel für die Teilnehmer
Fachgerecht zubereitet und serviert von Dieter Lambertz


Nach dem leckeren Spanferkel mit Sauerkraut und Kartoffelgratain geht es gut gestärkt zur Siegerehrung.


Kurze Anfahrt von Herzberg am Harz zum 10. WGT, dafür überreicht
Frau Ruppelt von der GLC den Pokal an Thomas Köchling



Sieger nach Punkten! Der Pokal geht nach Holland



Als Dank für die 10. Ausrichtung des WGT's
ein Eigenbaugespann von der Familie Schlarbaum



Der NDR bei der Berichterstattung vom WGT


Auch war der NDR an diesem Wochenende zu Besuch im Oberharz. Er berichtete unter anderem ausführlich über das 10. Winter-Gespannfahrer-Treffen in der Bergstadt Sankt Andreasberg.


Alle Bilder vom WGT 2014
in unserer Bildergalerie zum Ansehen
und Downloaden in hoher Auflösung !

Zurück zum Seitenanfang